Scholz und Friends Agenda gewinnt den Neptun Award 2010

Mit Ihrer Kampagne „Studieren in Fernost“ für die Wissenschafts- bzw. Kultusministerien der ostdeutschen Bundesländer hat Scholz und Friends Agenda den Neptun Award 2010 gewonnen. Sie setzte sich gegen vier weitere Finalisten durch. Der Preis gilt als einer der wichtigsten deutschen Crossmedia-Wettbewerbe.

Advertisements
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: