Twitter kündigt Promoted Tweets an

Twitter stellt endlich das lang erwartete Geschäftsmodell vor. Promoted Tweets könnten eine interessante Plattform für zahlreiche Unternehmen werden. Dabei handelt es sich um von Firmen gesponsorten Tweets, die bei bestimmten Suchbegriffen prominent eingeblendet werden. So können besonders solche Unternehmen, die häufig bei Twitter erwähnt werden, sicherstellen, dass ihre eigenen Beiträge nicht im Chaos der übrigen Meldungen fremder Nutzer unter gehen. Twitter möchte mit dieser Werbeform auch verhindern, dass Benutzer mit uninteressanter Werbung konfrontiert werden. Für Unternehmen ergeben sich aus dem Modell geringe Streuverluste und spannende Möglichkeiten, mit einzelnen Suchbegriffen zu interagieren, ähnlich wie bei GoogleAdwords.

Ein weiteres Geschäftsmodell, um Kapital aus dem rasant wachsenden Tweet-Aufkommen zu schlagen hat am Montag Bill Gross vorgestellt: TweetUp.

Advertisements
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: