Archiv für 17. März 2010

Morgenpreis

Ein neuer Preis für besonders innovative und technisch anspruchsvolle Werbung steht am Start. Der Tomorrow Award des gleichnamigen Magazins soll alle drei Monate verliehen werden. Dabei werden die Preisträger nicht in Kategorien eingeteilt, sondern, „was gut ist kriegt ’nen Preis“. Neben einer Expertenjury kann sich jeder an der Wahl der Sieger beteiligen. Anmeldung genügt.

Es zwitschert überall: @anywhere

Twitter stellt eine neue Schnittstelle vor, mit der Tweets auf jede beliebige Web-Plattform transportiert werden können. Das Projekt kommt mit dem bezeichnenden Namen @anywhere daher. Das heißt auch, twittern wird in naher Zukunft überall möglich sein. Starke Partner hat man schon im Boot: ebay, Yahoo, amazon, YouTube… Damit könnte Twitter endgültig zum universellen Kommunikationsmedium im Netz aufsteigen.