Archiv für Februar 2010

what’s hot what’s not?

In den kommenden Wochen wollen wir einige der interessantesten Kandidaten für den 2010 Microsoft BizSpark Accelerator vorstellen. Den Anfang macht Collecta, eine Real-Time-Suchmaschine für Social-Media-Beiträge. Die Funktionalität ist ganz simpel: Einfach einen Suchbegriff im Suchfeld eingeben und Collecta listet alle aktuellen Artikel und Posts dazu auf. Die Liste wird in Echtzeit dauernd erweiteret, sobald neue Posts auflaufen. Außerdem kann man sich über die Funktion „Hot Now“ die aktuell wichtigsten und am meisten diskutierten Themen anzeigen lassen. Collecta ermöglicht somit einen Echtzeit-Überblick über die große weite Welt der Social Networks.

B2B is digital

Einen interessanten Überblick über die Notwendigkeit und Relevanz von B2B-Kommunikation im Internet gibt Richard Robinson, Head of Business Markets bei Google UK in einem kurzweiligen Video. Hier mal reinschauen: B2B marketing in a digital world.

Online Werbemarkt wächst weiter

Eine Studie des Online-Vermarkterkreis (OVK) im Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. hat für 2009 ein Wachstum des Online Werbemarktes von brutto 12 % gegenüber dem Vorjahr ermittelt. Damit liegt der Bruttojahresumsatz bei rund 4,1 Milliarden Euro. Über die Hälfte davon entfällt auf die klassische Online Werbung. Der Online Werbemarkt etabliert sich damit endgültig als drittstärkstes Medium hinter TV und Zeitung.

der Freitag gewinnt

Die Jury lobt den maßvollen Einsatz von Farbe, die intuitive Organisation der Inhalte und die starke Typografie. Auch die interessanten, visuell eindrucksvollen Illustrationen werden positiv erwähnt. Die Wochenzeitung der Freitag ist von der Society of News Design SND als bestes Zeitungslayouts ausgezeichnet worden und erhielt den Titel „World´s Best-Designed Newspaper“. Weitere Sieger: Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung und New York Times.

Facebook toppt Yahoo!

Facebook hat Position 2 der meist benutzten webpages von Yahoo! übernommen. Ein Vergleich der beiden sites (bezogen auf den amerikanischen Markt) über die letzten Monate zeigt die gewaltige Aufholjagd von facebook (ein Wachstum von rund 95 % im vergangenen Jahr) bei gleichzeitig stagnierenden Besuchen bei Yahoo! Im Alexa Rating liegt Yahoo! gar nur auf Platz 4 noch hinter YouTube. Die spannende Frage ist, wann Facebook die Nr. 1, Google, knackt. Auch hier geht der Trend eindeutig zum Social Media Giganten wie ein Vergleich zeigt. Ob Google mit seinem neuen Service „Buzz“ die Übernahme der Führungsposition noch etwas hinauszögern kann oder ob der Facebook Boom irgendwann mal wieder abklingt, bleibt abzuwarten. Bei inzwischen über 400 Millionen Nutzern ist das jedoch sehr unwahrscheinlich.

Digitale Kreation augezeichnet

Start-Ziel-Sieg für LLR. Das Branchenmagazin Horizont hat die erfolgreichsten deutschen Agenturen im Bereich digitale Kreation im vergangenen Jahr veröffentlicht. Spitzenreiter mit insgesamt 14 Preisen und einem komfortablen Vorsprung auf die Konkurrenz: Lukas Lindemann Rosinski vor Ogilvy und Plan.Net (Serviceplan). Der Sieger des letzjährigen Rankings DDB erreichte diesmal nur Platz 9.

The future of interactive technology

Vom 12. bis 21. März findet die South by Southwest (SXS) Week 2010 in Alamo, TX statt, ein Festival für Musik, Film und Interactive Media, und zwar bereits zum 24. Mal. Hier werden neue Bands entdeckt, erhalten junge Filmemacher ihre große Bühne und frische Ideen werden geboren. Die SXSW ist zu einem der wichtigsten Marktplätze für Talente geworden. Kombiniert wird das Festival mit Konferenzen und Präsentationen.

Innovationen sind gefragt. Dieses Thema greift auch der zweite Microsoft BizSpark Accelerator auf, der während des Festivals statt findet. 32 Unternehmen kämpfen mit ihren ausgefallenen Ideen um den Preis als hoffnungsvollste und interessanteste Neuerung. Innovationen aus den Bereichen Social Media, Internet Technologie und Entertainment werden am 15. und 16. März live präsentiert. Einige der interessantesten Projekte wollen wir an dieser Stelle in den nächsten Wochen vorstellen.